Stadtbücherei Gladbeck

...Aktuell


Bücherbus
Buchmobil-Haltepunkte werden eingerichtet

Von vielen Büchereikunden in den Gladbecker Stadtteilen wird er sehr vermisst: der Bücherbus steht nun schon geraume Zeit in der Werkstatt. Fast 30 Jahre lang hat der weiß-rote Bus zuverlässig seinen Dienst im Stadtgebiet getan, in den letzten Jahren jedoch immer häufiger unterbrochen durch Werkstattaufenthalte. Nach intensiver Prüfung hat sich nun eine Reparatur als unwirtschaftlich herausgestellt.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: es ist geplant, dass es mittelfristig einen Ersatz für den betagten Bücherbus geben soll. Der Nachfolger wird ein 7,5-Tonner und damit etwas kleiner als sein Vorgänger sein. Das Angebot wird jedoch in gewohnter Weise bereitgestellt werden. In anderen Städten sind die kompakteren Bücherbusmodelle bereits erfolgreich im Einsatz.

Für die Übergangszeit richtet die Stadtbücherei an 10 zentralen Orten in den Stadtteilen Buchmobil-Haltepunkte ein. Hier können entliehene Bücher zurückgegeben und Neues ausgeliehen werden. Die Büchereikunden können ihre Medienwünsche an den Buchmobil-Stationen mitteilen, gern aber auch telefonisch (02043 – 99 2657) oder über unser im unteren Link zu findendes Formular.

Der gewünschte Lesestoff wird dann in der nächsten Woche mitgebracht. Nach einem festen Fahrplan werden die Stationen im wöchentlichen Turnus mit einem PKW angefahren. Die Stationen und Öffnungszeiten finden Sie über unten stehenden Link.
Noch bis zum 9.6. haben die Entleiher Zeit, ihre überfälligen Medien zurückzugeben.

Der Buchmobil-Service startet am Montag, den 18.5.2015.
Informationen unter Tel. 02043 – 99 2657



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Buchmobil-Haltepunkte
 Formular Buchbestellung






  
Für Vollbild (ca. 285 KB) bitte klicken...


Wussten Sie schon?
WLAN für Leser

Wir bieten unseren Kunden und Besuchern einen WLAN-Hotspot.
So kann an den Arbeitsplätzen neben den Büchern mit mobilen Endgeräten nun auch auf das Internet als Informationsquelle zugegriffen werden.

Um den Hotspot nutzen zu können, benötigen Sie lediglich einen User-Account bei "Hotsplots".
"Hotsplots" ist ein Anbieter der deutschlandweit in Bibliotheken, Universitäten, Hotels, Restaurants etc. drahtlose Internetzugänge anbietet.

Mehr erfahren Sie dazu vor Ort an unserer Information oder über folgenden Link



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Hotsplots Account erstellen






  
Für Vollbild (ca. 6 KB) bitte klicken...


Ausstellung "70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs"

Nachdem der Krieg für Gladbeck bereits in der Karwoche 1945 beendet war, erlösten die beiden Kapitulationen in Reims (7. Mai 1945, in Kraft getreten am "Tag der Befreiung", 8. Mai 1945) und in Berlin-Karlshorst (9. Mai 1945) Gesamtdeutschland von der Last des Krieges. Die Ausstellung "70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs" zeigt eine Auswahl an Medien zum Weltkriegsende aus dem Bestand der Stadtbücherei, ergänzt durch eine Auswahlliste, die daneben auch Bestände der e-Ausleihe und einige Online-Quellen enthält.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Auswahlliste







ENDLICH!
eMagazines jetzt auch für mobile Endgeräte

Ab dem 21.05.2015 sind nun auch alle unserer eMagazines auf mobilen Endgeräten wie Tablets und eBook-Readern lesbar.

Um eMagazines mobil nutzen zu können, wählen Sie bitte bei den Download-Optionen das neue Format:
"PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions"

Die eMagazine sind auf dem Tablet lesbar, indem Sie diese über einen WebBrowser auf Ihrer Onleihe ausleihen, herunterladen und mit Ihrer installierten Lese-App nutzen.

eBook-Reader lassen sich wie gewohnt mittels PC und der Software von Adobe Digital Edition synchronisieren.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Rechenleistung mobiler Endgeräte kann es im Vergleich zu Computern, Laptops und PCs bei eMagazine mit vielen Bildern / Fotos zu längeren Ladezeiten kommen.






  
Für Vollbild (ca. 228 KB) bitte klicken...


Der Vorverkauf beginnt
InterMezzo 2-2015

Ab sofort startet der Vorverkauf für die InterMezzo-Veranstaltungen im Herbst/Winter 2015.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Klaus Jürgen 'Knacki' Deuser, der auch mit seinem neuen Programm Seltsames Verhalten wieder auf der Bühne im Lesecafé zu Gast ist.
Eine Kostprobe gab es bereits beim DreierPasch im Januar diesen Jahres - nun gibt es das komplette Programm: Gebt dem Unsinn das Kommando! fordert Comedian René Steinberg.
In der Nacht der Bibliotheken begeisterte WAZ-Kulturredakteur Lars von der Gönna sein Publikum mit einer Kurzlesung seiner Glossen Der Spott der kleinen Dinge. Wer mehr davon erleben möchte, sollte sich unbedingt den 19.11. vormerken.

Termine:
Donnerstag, 24.09.2015, 20 Uhr Klaus Jürgen 'Knacki' Deuser
Donnerstag, 29.10.2015, 20 Uhr René Steinberg
Donnerstag, 19.11.2015, 20 Uhr Lars von der Gönna

Karten gibt es ab sofort in der Stadtbücherei / Service, Tel. 02043 99 2658 und im online-Ticketservice.

InterMezzo ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Die Tickets
 Das Programm






  
Für Vollbild (ca. 251 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 294 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 207 KB) bitte klicken...

 

Wappen Stadt Gladbeck

 

Kontakt

Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
Tel: 02043-99 26 56 stadtbuecherei@
stadt-gladbeck.de

Öffnungszeiten:
Di ....10-20.00 Uhr
Mi-Fr 10-18.00 Uhr
Sa ....10-13.00 Uhr

Eine Einrichtung der
Stadt Gladbeck

Impressum

 

 

Facebook Facebook

Wikipedia Wikipedia

Newsletter Newsletter

hiddenpic hiddenpic hiddenpichiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic