Stadtbücherei Gladbeck
 
 

...Aktuell


Jetzt bewerben!
Bundesfreiwilligendienst-Stelle in der Stadtbücherei frei zum 20.11.2017

Die Stadtbücherei Gladbeck bietet im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes eine Stelle in der Kinder- und Jugendbücherei an.

Der Schwerpunkt der Aufgaben liegt darin, mitzuwirken bei den vielfältigen Aktivitäten zur Leseförderung für Kinder und Jugendliche.
Zu diesen Aktivitäten/Projekten gehören: Lesestart, Bilderbuchkino, Vorlesepaten, ABC-Lesetüte, Kulturstrolche, Bücherei-Führungen und -Rallyes und der SommerLeseClub.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Weitere Informationen







Nachholtermin
InterMezzo mit Kai Magnus Sting

Der Nachholtermin der Veranstaltung mit Kai Magnus Sting ist am Mittwoch, 25.10.2017 um 20 Uhr.
Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können ab Mittwoch, 18.10.2017 im Service der Bücherei zurück gegeben werden.

Dadurch gibt es noch einige Restkarten für die ursprünglich ausverkaufte Veranstaltung.
Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658






  
Für Vollbild (ca. 149 KB) bitte klicken...



Tiefgarage im Kulturzentrum geschlossen

Aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten am Dach muss die Tiefgarage des Kulturzentrums ab Montag, 15.9. bis voraussichtlich Ende Oktober geschlossen bleiben.

Wir bitten um Ihr Verständnis.






  
Für Vollbild (ca. 43 KB) bitte klicken...


Aglaia Szyszkowitz und Christian Maintz lesen
Ich habe dich so lieb …
Komische Liebesgeschichten und -gedichte

Im Rahmen der Reihe „Über Leben! Von der Hoffnung auf Zukunft“ präsentiert das Literaturbüro Ruhr in Kooperation mit der Stadtbücherei Gladbeck

Ich habe dich so lieb …
Komische Liebesgeschichten und -gedichte
Gelesen von Aglaia Szyszkowitz und Christian Maintz

Angesichts beunruhigender Gegenwartsanalysen und depressionsfördernder Zukunftsvisionen lohnt es, von Zeit zu Zeit an altbewährte humane Strategien gegen das Böse zu erinnern, z. B. die Liebe und den Humor. ›Love Is All You Need‹ sangen schon vier Herren aus Liverpool; andererseits erklärt Woody Allen den Unterschied zwischen Liebe und Sex so: ›Sex löst Spannungen, Liebe ruft sie hervor.‹
Die Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz und der Autor Christian Maintz werden solchen Fragen auf überwiegend komische, gelegentlich auch ernstere, immer aber unterhaltsame Weise nachgehen. Die beiden lesen komische Liebesgeschichten und -gedichte, u. a. von Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky, Dorothy Parker, Ror Wolf und nicht zuletzt von Christian Maintz selbst.

Termin: Donnerstag, 30.11.2017, 20 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei
Karten in der Stadtbücherei Gladbeck erhältlich, telefonisch unter 0 20 43.99 26 58

Eine Kooperationsveranstaltung von Literaturbüro Ruhr e.V. und Stadtbücherei Gladbeck



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Über Leben!
 Tickets






  
Für Vollbild (ca. 224 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 426 KB) bitte klicken...


Beratung und Information
eBook-Ausleihe

Mit über 15.000 Medien in unserem Bestand und einer ständigen Zunahme der verschiedensten mobilen Geräte, steigen auch die Herausforderungen in Bezug auf Formate, Apps oder Einstellungen. Um alle Fragen bestehender und möglicher neuer Kunden unserer e-Ausleihe zu beantworten, bieten wir ab sofort eine regelmäßige Sprechstunde rund um dieses Thema.

Interessierte erhalten eine Einführung oder aber technische Hilfestellung bei Problemen. Eigene Geräte können/sollten mitgebracht werden.

Die Beratung findet (kostenlos) an den folgenden Terminen jeweils dienstags von 16-18 Uhr im Raum 306 in der Stadtbücherei statt:

14. November
12. Dezember
13. Januar
10. Februar






  
Für Vollbild (ca. 75 KB) bitte klicken...


Bernhard Söthe und Kirsten Markgraf präsentieren:
Neues vom Büchermarkt

Bücher zum Verschenken und Selberlesen stellen Bernhard Söthe, Inhaber der Humboldt-Buchhandlung und Buchhändlerin Kirsten Markgraf im Lesecafé der Stadtbücherei vor.
Die alljährliche Buchvorstellung in der Stadtbücherei hat bereits langjährige Tradition. Auch in diesem Jahr werden Bernhard Söthe und Kirsten Markgraf ihre Favoriten unter den Neuerscheinungen präsentieren. Mit der Empfehlungsliste wird den Besucherinnen und Besuchern die ‚Qual der Wahl’ bei der Suche nach dem richtigen Lesestoff erleichtert.
Zum Stöbern lädt auch der Büchertisch der Humboldt-Buchhandlung herzlich ein.

Termin: Mittwoch, 8.11.2017, 19.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei
Der Eintritt ist frei. Info: Tel. 02043 – 99 2658.






  
Für Vollbild (ca. 187 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 186 KB) bitte klicken...

 

Wappen Stadt Gladbeck

Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
Tel: 02043-99 26 56 stadtbuecherei@
stadt-gladbeck.de

Öffnungszeiten:
Di.      ....10-20 Uhr
Mi.-Fr.   10-18 Uhr
Sa.      ....10-13 Uhr

Eine Einrichtung der
Stadt Gladbeck

Impressum

Willkommen

Facebook Facebook

Wikipedia Wikipedia

Newsletter Newsletter

OPAC-AppOPAC-App

hiddenpic hiddenpic hiddenpichiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic