Stadtbücherei Gladbeck

...Aktuell


Bücher-Ausstellung und Literatur-Auswahlliste
27. Januar 2015 - 70 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus (seit 1996)
Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts (seit 2005)

Der 27. Januar ist kein Feiertag im üblichen Sinn. Er ist ein „Denk-Tag“: Gedenken und Nachdenken über die Vergangenheit schaffen Orientierung für die Zukunft.

Die Stadtbücherei Gladbeck beteiligt sich mit einer Ausstellung und der folgenden Auswahlliste an diesem Denk-Tag.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Auswahlliste Literatur






  
Für Vollbild (ca. 221 KB) bitte klicken...


InterMezzo im Lesecafé
DreierPasch

mit dabei: Benjamin Eisenberg, Christian Hirdes und René Steinberg

Gastgeber Benjamin Eisenberg lädt auch in diesem Jahr wieder ein zu einem bunten Abend.

Benjamin Eisenberg hat die aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft im Visier und wird auf die Ereignisse des vergangenen Jahres kabarettistisch zurückblicken.

Christian Hirdes hat sich in den vergangenen Jahren mitten ins Herz der deutschen Kleinkunstszene gespielt. Mit ganz eigenem Charme und Stil fällt der sprachverliebte Komiker und schräge Kabarettist auf und aus dem Rahmen und begeistert nebenbei als erstklassiger Liedermacher und Literat.

Außerdem ist René Steinberg mit von der Partie. Der Mülheimer gehört zur Humor-Fraktion bei WDR2, wo er jeden Samstag die Sendung ‚Zugabe‘ als Autor, Sprecher und Parodist mitgestaltet.

Termin: Donnerstag, 29.1.2015, 20 Uhr
Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658

InterMezzo - eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 InterMezzo - das Programm
 Die Tickets






  
Für Vollbild (ca. 281 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 242 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 314 KB) bitte klicken...


Freitag, 6.3.2015
Nacht der Bibliotheken

Am Freitag, 6. März ist es wieder so weit, die Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen laden ein zur 6. Nacht der Bibliotheken. eMotion ist das diesjährige Motto. Bibliotheken sind ständig in Bewegung: sie entwickeln sich weiter, nutzen und bieten zukunftsweisende Medien, begleiten die Menschen mit modernen Angeboten auf dem Weg in die Zukunft.

Zu unserem offenen Nachtprogramm für die ganze Familie laden wir Sie herzlich ein - von 18 Uhr bis Mitternacht! Der Eintritt ist frei

Das Lesecafé verwöhnt die Gäste mit besonderen Leckereien. Bei Drinks und Häppchen, Musik und Gesprächen können die Besucher ganz entspannt in die Nacht starten.

Wir freuen uns auf Lars von der Gönna. Er liest auf der Bühne im Lesecafé aus seinem Buch Der Spott der kleinen Dinge. Der Kulturredakteur der WAZ hat seine schönsten Glossen aus der Wochenendbeilage zu einem Buch zusammengestellt. Lässt sich unser Schicksal in 40 Zeilen fassen? Der Autor meint: ja. Seine Glossen streifen so furchtlos wie komisch durch die Abgründe des Menschseins.

Mit dabei ist auch der 'Nerd' der deutschen StandUp-Szene Maxi Gstettenbauer. Er präsentiert Auszüge aus seinem neuen Solo Maxipedia - der digitale Knigge für Jedermann. Er beantwortet die wichtigsten Fragen von heute: was ist ein Hipster und wie ignoriert man ihn? Wie spricht man eigentlich Threema aus und weiß zumindest die NSA wann Mama Geburtstag hat?

Nicht nur Technikfreaks werden Spaß haben bei der QR-Code-Rallye, bei der wir Sie mit dem Smartphone auf Entdeckungstour durch die Bücherei schicken.

Auch die Kids sind gut beschäftigt: beim Wii - Let's Party-Contest geht's um Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Hybrid Games sind der neueste Trend auf dem Spielemarkt. Hier können die Spiele unter Anleitung ausprobiert werden.

... und natürlich gibt es auch wieder den vollen Büchereiservice bis Mitternacht.





Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Unser Programm
 Nacht der Bibliotheken






  
Für Vollbild (ca. 300 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 207 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 222 KB) bitte klicken...

 

Wappen Stadt Gladbeck

 

Kontakt

Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
Tel: 02043-99 26 56 stadtbuecherei@
stadt-gladbeck.de

Öffnungszeiten:
Di ....10-20.00 Uhr
Mi-Fr 10-18.00 Uhr
Sa ....10-13.00 Uhr

Eine Einrichtung der
Stadt Gladbeck

Impressum

 

 

Facebook Facebook

Wikipedia Wikipedia

Newsletter Newsletter

hiddenpic hiddenpic hiddenpichiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic