Stadtbücherei Gladbeck
 
 

...Aktuell


Vorverkauf startet am 2.5.
InterMezzo - Das neue Programm ist da!

Hier schon mal ein Ausblick auf die Veranstaltungen im Herbst 2018:
den Auftakt macht der Kabarettist Markus Barth mit seinem Programm Sagt wer?
Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen.

Endlich ist es da: Wenn Happy und Birthday getrennte Wege gehen,das Jubiläumsprogramm von Johannes Flöck. Der lustigste Extrakt aus sechs erfolgreichen Bühnenprogrammen – aus 15 Jahren Happiness – und getreu dem Motto von Johannes Flöck: Es kommt nicht drauf an wie alt man ist – sondern wie man alt ist. Das Publikum erwartet ein quietschfideler Abend voller neuer Erkenntnisse und dazu noch die schönsten Highlights skurriler Geschichten, akrobatischer Tanzeinlagen und einer Gesichtsmimik, die ihresgleichen sucht.

Sein ganz neues Programm Nehmen Sie das bitte persönlich präsentiert Fritz Eckenga auf der Bühne im Lesecafé.
Liebe Interessenten, gestatten Sie mir ein paar persönliche Worte. Sollten Sie sich dazu entscheiden, mich einen Abend lang zu besichtigen, werde ich alles dafür tun, dass Sie mein Wohlfühlangebot entspannt genießen können...

Termine:
Donnerstag, 27.9.2018 Markus Barth
Donnerstag, 11.10.2018 Johannes Flöck
Donnerstag, 22.11.2018 Fritz Eckenga

Tickets gibt's in der Stadtbücherei, Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658 / Vorverkauf ab 2.5.2018

InterMezzo - eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Das Programm
 Tickets kaufen






  
Für Vollbild (ca. 328 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 457 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 94 KB) bitte klicken...


InterMezzo
Simon Pearce zu Gast im Lesecafé

Im Rahmen der Wochen der Vielfalt ist Comedian und Schauspieler Simon Pearce mit seinem Programm Allein unter Schwarzen zu Gast in der InterMezzo-Reihe.
Simon Pearce begegnet Rassismus mit Humor und erzählt mit viel Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im schwarzregierten Bayern aufzuwachsen und zu leben. Immer wieder macht er skurrile Begegnungen, hat es mit offenem oder verstecktem Rassismus zu tun, aber auch mit übertriebener political correctness. In seinen Anekdoten übt er Gesellschaftskritik, jedoch ohne den Zeigefinger zu heben, sondern stets augenzwinkernd und mit einer großen Portion Selbstironie. Land oder Stadt, Osten oder Süden – Engstirnigkeit, Rassismus und überkorrekte Befangenheit finden sich überall.
Der Eddie Murphy aus Puchheim so die Freisinger Nachrichten bietet beste Unterhaltung und eine Spielfreude, die greifbar zu sein scheint. Auch wenn einem oftmals das Lachen im Halse stecken bleiben könnte. Aber manchmal hilft halt nur eine ordentliche Portion Humor. Und diese bringt Simon Pearce definitiv mit.

Termin: Donnerstag, 7.6.2018, 20 Uhr im Lesecafé

Tickets gibt's in der Stadtbücherei, Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658

InterMezzo - eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Tickets kaufen






  
Für Vollbild (ca. 244 KB) bitte klicken...


Beratung und Information
eBook-Ausleihe

Mit über 15.000 Medien in unserem Bestand und einer ständigen Zunahme der verschiedensten mobilen Geräte, steigen auch die Herausforderungen in Bezug auf Formate, Apps oder Einstellungen. Um alle Fragen bestehender und möglicher neuer Kunden unserer e-Ausleihe zu beantworten, bieten wir ab sofort eine regelmäßige Sprechstunde rund um dieses Thema.

Interessierte erhalten eine Einführung oder aber technische Hilfestellung bei Problemen. Eigene Geräte können/sollten mitgebracht werden.

Die Beratung findet (kostenlos) an den folgenden Terminen jeweils dienstags von 16-18 Uhr im Raum 306 in der Stadtbücherei statt:

17. April
15. Mai
12. Juni






  
Für Vollbild (ca. 75 KB) bitte klicken...


Jetzt online!
Der neue Online-Katalog

Es ist soweit!
Unser neuer OPAC, also unser Online-Katalog, ist da und ab sofort im Internet und in der Bücherei abrufbar. Hierbei handelt es sich um einem modernen SmartBib, der neben den auch jetzt schon vorhandenen Funktionen wie Kontoabfrage, Vorbestellungen und Verlängerungen noch viele andere interaktive Elemente bietet. Endlich können z.B. Favoriten gespeichert oder Leselisten angelegt werden. Die Recherche lässt sich durch Facetten individuell einschränken oder erweitern. Probieren Sie es einfach aus - wir freuen uns über Ihr Feedback!



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Zum OPAC
 Unser Instagram-Account






  
Für Vollbild (ca. 98 KB) bitte klicken...


für Kinder ab 5 Jahren
Frühstücksgeschichten

Frühstücksgeschichten serviert die Kinderbücherei wieder am Samstag, 28. April.
Eingeladen sind alle kleinen Geschichten-Fans ab 5 Jahren. In gemütlicher Runde liest Vorlesepatin Helga Hardetzki von 11 bis 11.45 Uhr bei einem leckeren Frühstückssnack lustige und spannende Geschichten vor.
Die Eltern können diese Zeit nutzen, in Ruhe im Bestand der Bücherei zu stöbern.

Eine Anmeldung ist erwünscht, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Kostenbeitrag : 1 Euro.
Infos und Anmeldung unter Tel. 02043 – 99 2662.






  
Für Vollbild (ca. 393 KB) bitte klicken...


Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus und Zukunftsperspektiven des Reviers

Schwarzes Gold -
Buchausstellung und Tauschbörse

Ende 2018 wird mit Prosper-Haniel in Bottrop die letzte Zeche des Ruhrgebiets geschlossen. Damit gehen rund 150 Jahre Bergbaugeschichte zu Ende, die über Generationen Landschaften, Arbeits- und Sozialgeschichte geprägt haben.
Hierzu hat die Stadtbücherei eine ‚vielseitige‘ Buchausstellung zusammengestellt: Bergbaugeschichte, neue Nutzung von Industriedenkmälern, Wege in den Strukturwandel sind einige der Themen, zu denen Medien angeboten werden.
Die RAG-Stiftung, WAZ und der Klartext-Verlag haben in Zusammenarbeit mit der Druckerei Panini den Sammelbilder-Band Schwarzes Gold: die Geschichte des Steinkohlenbergbaus und die Zukunftsgestaltung in den Bergbauregionen mit insgesamt 240 Sammelbildern herausgebracht. Dieser Sammelband ist der Buchausstellung vorangestellt. Für die Dauer der Ausstellung ist eine Tauschbörse für Sammelbilder eröffnet. Auch im ausgestellten Sammelband fehlen noch Bilder, die Besucher der Bücherei im Tausch gegen andere Bilder gern ergänzen dürfen. Dafür steht an der Information der Stadtbücherei eine „Schwarzes Gold“-Box mit Tauschbildern bereit.

Die Stadtbücherei lädt alle Sammler zur Tauschbörse während der Öffnungszeiten ein.

Info: 02043 - 99 2656






  
Für Vollbild (ca. 125 KB) bitte klicken...

Andreas an den Berg / pixelio.de


für Kinder ab 3 Jahren
Gemütliches Vorlesen für die Kleinen in der Kinderbücherei

Gemeinsam macht’s noch mehr Spaß: Bilderbücher anschauen, Neues entdecken, Geschichten hören und darüber reden. Darum sind alle Kinder ab 3 Jahren herzlich eingeladen zum ‚Gemütlichen Vorlesen für die Kleinen’.
Alle 14 Tage wird in gemütlicher Runde aus altbekannten und beliebten Bilderbüchern vorgelesen.

Die nächste Vorleserunde startet am Mittwoch, 2.5.2018 um 16.30 Uhr in der Kinderbücherei.
Info: 02043 – 99 2662






  
Für Vollbild (ca. 333 KB) bitte klicken...

 

Wappen Stadt Gladbeck

Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
Tel: 02043-99 26 56 stadtbuecherei@
stadt-gladbeck.de

Öffnungszeiten:
Di.      ....10-20 Uhr
Mi.-Fr.   10-18 Uhr
Sa.      ....10-13 Uhr

Eine Einrichtung der
Stadt Gladbeck

Impressum

Willkommen

Facebook Facebook

Wikipedia Wikipedia

Newsletter Newsletter

InstagramInstagram



hiddenpic hiddenpic hiddenpichiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic