Stadtbücherei Gladbeck
 
 

...Aktuell


anmelden und loslesen!
SommerLeseClub

In den großen Ferien startet wieder der Sommerleseclub, die Ferienaktion der Stadtbücherei. Mit einem ganz neuen Konzept geht's an den Start: damit wird das Lesen zum Gruppenerlebnis, denn nun können Lese-Teams gebildet werden - und alle können mitmachen: Freunde, Geschwister, Eltern, Großeltern ...

NEU: Dabei geht die Bücherei Woche für Woche mit einem „Sonder-Oskar“ in die Offensive. Konnten bisher nur Teams aus bis zu 5 Mitgliedern mitmachen, wird nun die Gruppe mit den meisten Teammitgliedern gesucht. Ob Verein, Freunde, Nachbarn – nun gilt es, eine Gruppe mit der größten Anzahl an Teammitgliedern zu bilden, um so den Sonder-Oskar für die größte Gruppe zu gewinnen. Gesucht werden Leserinnen und Leser jeder Altersklasse, die bereit sind, mindestens 1 Buch zu lesen oder ein Hörbuch zu hören oder eine der Sonder- Veranstaltungen zu besuchen. Unter dem Motto: „Give me more than 5“ können sich Gruppen ab sofort anmelden. Anmeldungen erfolgen im Service der Stadtbücherei. Weitere Informationen: 02045/992655 (Frau Klapheck/Frau Bauroth)

Man kann aber natürlich auch als "Einzelleser" mitmachen.
Auch die Medienauswahl ist erweitert. Es kann nun auf den ganzen Bestand der Bücherei, auch auf Hörbücher, zugegriffen werden. Aber natürlich gibt es auch wieder eine tolle Auswahl nagelneuer SLC-Bücher.
In einem gemeinsamen Logbuch, das Platz für kreative Gestaltung lässt, werden die gelesenen bzw. gehörten Bücher festgehalten, bewertet und kommentiert.
Darüberhinaus gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Workshops, z.B. "Mach deinen eigenen Trickfilm".
Zum Abschluss gibt es die große SLC-Abschlussparty mit Oskar-Verleihung. Den Lese-Oskar gibt es in verschiedenen Kategorien: z.B. für das originellste Logbuch, den besten Trickfilm, die eifrigsten Leser ...
Und als Stargast wird der Deutsche Meister der Zauberkunst Matthias Rauch auf der Bühne seine erstaunlichen Zaubereien präsentieren.

Der SLC-Terminkalender:
05.07. Anmeldestart
10.07. Start der Buchausleihe
23.08. Abgabe der Logbücher
14.09. Abschlussparty

Anmeldungen in der Stadtbücherei oder unter Tel. 02043 - 99 2662

Der Sommerleseclub ist ein Projekt des Kultursekretariats Gütersloh, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW sowie der Sparkassenstiftung



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Wie funktioniert der SLC?
 Unsere Workshops
 Mehr Infos






  
Für Vollbild (ca. 507 KB) bitte klicken...


Die foto ag gladbeck zeigt die Ausstellung
100 Jahre - 100 Gesichter

Gladbeckerinnen und Gladbecker zeigen Gesicht für ihre Stadt.

(Stadt-)Geschichte im Portrait: von der Hundert- bis zum Einjährigen. 100 Gladbecker Bürger der Geburtsjahrgänge 1919 bis 2019 sind in Portraits festgehalten in der großen Jubiläumsausstellung der foto ag gladbeck
13 Fotografinnen und Fotografen haben es geschafft, ein ganzes Jahrhundert vor die Linse zu bekommen. Daraus entstanden ist eine Ausstellung, die die Vielfalt der Stadtgesellschft abbildet.

Ausstellungseröffnung:
Sonntag, 1.9. um 11 Uhr mit Bürgermeister Ulrich Roland
in der Mathias-Jakobs-Stadthalle.

Die Ausstellung ist vom 3.9. bis 9.11. in der Stadtbücherei zu sehen.

Eine Kooperation der foto ag gladbeck und der Stadtbücherei.
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassenstiftung



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Mehr Infos






  
Für Vollbild (ca. 92 KB) bitte klicken...


InterMezzo-Auftakt
Katie Freudenschuss zu Gast im Lesecafé

Hier schon mal ein Ausblick auf die Zeit nach den Sommerferien. Dann startet am 19.9. mit Katie Freudenschuss die zweite Staffel der InterMezzo-Veranstaltungen im Lesecafé.
Katie Freudenschuss ist zurück mit ihrem zweiten Bühnenprogramm Einfach Compli-Katie!. Inspiriert von einem Tagebuch aus den 50er Jahren entspinnt sie mit Verve und feiner Beobachtungsgabe ihre moderne und intelligente Comedy. Sie spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt. Emotional und humorvoll improvisiert Katie dabei verbal und am Klavier mit Zuschauern und Situationen und stellt die Frage: War das Leben eigentlich immer schon so kompliziert?
Poetisch, berührend, ironisch und absurd - ein Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melania Trump und Rhesus-Äffchen.

Termin: Donnerstag, 19.9.2019, 20 Uhr
Tickets gibt's in der Stadtbücherei, Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658

InterMezzo - eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 weitere InterMezzo-Veranstaltungen






  
Für Vollbild (ca. 346 KB) bitte klicken...


Bücherbus
Sommerferienfahrplan

In den Sommerferien wird der Bücherbus vormittags unterwegs sein. Die Haltestellen an den Schulen werden dann nicht angefahren. Der Ferienplan ist gültig vom 15.07. bis 27.08.2019.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Der Ferienfahrplan






  
Für Vollbild (ca. 140 KB) bitte klicken...


jetzt Tickets sichern!
InterMezzo 2019

Auch nach 20 Jahren InterMezzo hält das Programm der beliebten Kleinkunstreihe weitere Überraschungen bereit: mit einem Mix aus musikalischem Programm, Comedy und Kabarett geht es im Herbst in die zweite Runde:
Den Auftakt macht Katie Freudenschuss mit ihrem zweiten Soloprogramm Einfach Compli- Katie!
Inspiriert von einem Tagebuch aus den 50er Jahren entspinnt Katie Freudenschuss mit Verve und feiner Beobachtungsgabe ihre moderne und intelligente Comedy. Sie spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt.
Ebenfalls zum ersten Mal zu Gast bei InterMezzo ist der Bestsellerautor und Grimme-Preisträger Moitz Netenjakob. Er spielt sein Best-Of-Programm Netenjakob spielt, liest und singt Netenjakob. Wenn ein Fußballreporter "Hänsel und Gretel" erzählt und Reiner Calmund zum Kunstexperten wird, dann ist das Zwerchfellerschütterung auf höchstem Niveau. Moritz Netenjakob ist einer der gefragtesten Comedy-Autoren.
Beim "DreierPasch" im Januar hat er mit einem Kurzauftritt gepunktet, nun ist Kabarettist Ludger K. mit seinem Programm Was GESTERN über HEUTE wusste zu Gast im Lesecafé. Ludger K. alias Ludger Kusenberg ist abgetaucht in Uralt-Bestände deutscher Bibliotheken und präsentiert nun Fundstücke, die so aktuell klingen wie Kommentare auf Spiegel-online. Er nimmt das Publikum mit auf Zeitreise und demonstriert die Prophetie aus vergangenen Jahrhunderten - erstaunlich, weitsichtig und irre witzig...

Termine:
Donnerstag, 19.09.2019 - Katie Freudenschuss
Donnerstag, 14.11.2019 - Moritz Netenjakob
Donnerstag, 05.12.2019 - Ludger K.


Tickets gibt's in der Stadtbücherei, Info und Reservierung: Tel. 02043 - 99 2658

InterMezzo - eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.



Zu dieser Nachricht gibt es weiterführende Links...
 Das Programm
 Die Tickets






  
Für Vollbild (ca. 346 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 169 KB) bitte klicken...

Für Vollbild (ca. 170 KB) bitte klicken...

 

Wappen Stadt Gladbeck

Friedrich-Ebert-Str. 8
45964 Gladbeck
Tel: 02043-99 26 56 stadtbuecherei@
stadt-gladbeck.de

Öffnungszeiten:
Di.      ....10-20 Uhr
Mi.-Fr.   10-18 Uhr
Sa.      ....10-13 Uhr

Eine Einrichtung der
Stadt Gladbeck
Impressum
Datenschutz

Willkommen

Facebook Facebook

Wikipedia Wikipedia

Newsletter Newsletter

InstagramInstagram



hiddenpic hiddenpic hiddenpichiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic hiddenpic