Wir setzen ein (Lese)-Zeichen: Leseförderung durch Vorlesepaten

Das Projekt "Netzwerk Vorlesen " hat sich vor einigen Jahren aus dem vom Land NRW geförderten Projekt "Bist du auch lesekalisch" entwickelt. Die Stadtbücherei Gladbeck fördert damit gezielt die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern im Vorschulalter. Unsere ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorleser lesen regelmäßig in Kindergärten, Kindertagesstätten, Grundschulen und in der Bücherei vor.

Die Tätigkeit der Vorlesepaten ist von großer Bedeutung, da sie eine wichtige Hilfestellung für die hauptamtlichen Pädagoginnen und Pädagogen ist, aber auch in besonderer Weise über ihre Kinder die Eltern erreicht. Vorlesen verbindet nicht nur die Kinder untereinander, sondern schafft auch Generationenbegegnung, denn die Vorlesepaten zeichnet eine bunte Mischung an Lebenslagen und - alter aus. Sie lesen mit Engagement nicht nur vor, sondern motivieren und begeistern die Kinder durch interaktives Einbeziehen. Sie singen, basteln und sprechen über das Gehörte.

Die Stadtbücherei veranstaltet regelmäßig Aus- und Weiterbildungen in Form von Einführungen, Themen-Seminaren und Fortbildungen. Zusätzlich gibt es einen vor Ort organisierten "Stammtisch", der den Vorlesepaten die Möglichkeit für einen regen Erfahrungsaustausch gibt.